Jetzt wird es sportlich

Noch immer heisst es: Zu Hause bleiben, um das Ansteckungsrisiko so gering wie möglich zu halten. Die Fitnessstudios sind ebenfalls noch immer geschlossen und nun liegt es an jedem selbst das Beste aus der Situation zu machen. Sport ist da eine mehr als gute Lösung!

In Teil 1 habe ich dir bereits erklärt wie ich mich ernähre um möglich fit und gesund durchs Jahr zu kommen.
Heute will ich dir zeigen wie ein Homeworkout bei mir so aussehen kann.
Was mir wichtig ist:
Es sollte einfach im Ablauf, mit möglichst wenig Equipment und kurz (dafür knackig) sein. Denn mit Kind bleibt mir nicht viel Zeit für stundenlange workouts.

Mehr dazu aber im Video!