Hose-rutscht-gefuehl

Hose-rutscht-gefuehl

Und, kennst du es?

Hat mit Sport nichts zu tun. Sport ist sogar der denkbar schlechteste Weg um abzunehmen…
„you cant outtrain a bad diet“ schon mal davon gehört??

Dein Gewicht wird alleine über deine Ernährung gesteuert. Gemeinsam mit deinen Hormonen regelt dein Körper alle wichtigen Stoffwechsel Prozesse die dir beim Abnehmen/Zunehmen/Muskelaufbau…. entweder im Wegstehen oder dir helfen können.

„Doch, was ist DIE eine richtige DIÄT?“

Das ist ungefähr die am häufigsten gestellte Frage an mich.
Um das zu beantworten gilt es erstmal 3 große Verständnis-Steine aus dem Weg zu räumen um dir die richtige Antwort geben zu können.
Welche das sind, werde ich euch heute und in den nächsten 2 Posts beantworten. Habt ihr Lust darauf?

Dann los:

Meine Lieben, hier kommt Teil 1 meiner insg. 3-teiligen Serie zum Thema DIÄT ?.

Vorab muss ich aber noch eines loswerden:
mir geht es hier nicht nur ums Abnehmen.
Ich möchte für dich im Folgenden die 3 größten Verständnis-Steine in punkto Diät/Ernährung aus dem Weg räumen die DICH daran hindern können, deinen Weg zu DEINEM Traumkörper zu gehen.
Ob du dafür abnehmen, zunehmen, Muskelmasse aufbauen oder einfach nur dich gesünder ernähren willst, ist dabei ganz alleine DEINE Entscheidung.

 

Als erstes solltet ihr wissen, dass der Begriff DIÄT alleine eine ERNÄHRUNGSWEISE bezeichnet. Wer das alleine aufs ABNEHMEN bezieht liegt hier falsch.

Grundsätzlich ist oft eine falsche Denkweise das größte Problem wenn es darum geht seine Ziele zu erreichen.
⚠️ Wenn du falsch denkst (vielleicht auch aufgrund von Fehlinformationen) dann kommst du eben am falschen Ziel an.

Falsches Denken zieht Falsches Handeln nach sich.

Wenn du auf diesem Bild hier denkst, der Hund auf meinem Arm sei eine Dogge und kein Chihuahua, dann ist das eben falsch gedacht.

Wenn du denkst, dass alleine 30 Minuten Joggen dich schlank machen werden, dann denkst du einfach falsch.

Wenn du denkst, dass 1 Salat zum Burger den Burger wieder wett macht, dann denkst du ebenfalls falsch.

Was ich damit sagen will:
wir denken (und ergo handeln wir) oftmals falsch für jenes Ziel, welches wir eigentlich erreichen wollen.
Wir es uns unnötig schwer um eigentlich leichte Ziele zu erreichen.

Was da hilft?:
Umdenken!

Wenn du mit der Strategie mit der DU DACHTEST sie sei die Richtige eben NICHT an DEIN ZIEL kommst, dann solltest du
– umdenken
– deinen Fehler eingestehen
– falsches Denken anpassen
– bestenfalls daraus lernen
– Anderes handeln
– Ziel erreichen ??

Welche konkreten Fehler du genau machen kannst: erfährst du in meinem nächsten Post.

Schön dass du bis hierhin gelesen hast.

Stay tuned.

XOXO